Titelbild Warnow

 

Nachdem die vergangenen Jahre auch fotografisch von den Doppeljubiläen der Universität und der Stadt Rostock bestimmt waren, sollte für die diesjährige Ausstellung wieder ein eher freieres Thema gewählt werden. Und die "Fotografische Viefalt" ist ja eigentlich das Herz des Colorklubs. Jeder der beteiligten Fotografen hat seine ganz eigene Sicht auf die Welt, die sich in den unterschiedlichen Sujets wie auch in der unterschiedlichen Bearbeitung der Bilder darstellt. Dazu kam die Überlegung, einmal ganz bewusst Bilder auszuwählen, die nicht dem gewöhnlichen Seitenverhältnis von 2:3 oder 3:4 entsprechen. Diese Formate sieht man beinahe überall, in den Galerien der Fotografen´hier auf dieser Webseite ebenso, wie in vielen einschlägigen Internet Seiten, die sich mit Fotografie beschäftigen. Daher also in diesem Jahr  Bilder, die sich in etwas anderen Formaten präsentieren. Ob des Format nun rund ist oder quadratisch, ob es eher flach und breit ist oder hoch und schmal, es passt in jedem Fall genau zu dem Sujet. Das Format unterstreicht so als zusätzliches Mittel der Komposition die Aussage und die Wirkung der Bilder.

 

  

  • Klaus-D. Purps - Poster
  • Axel Becker - Durchblick
  • Axel Becker - Garagenfund
  • Axel Becker - Treppenhaus
  • Christoph Lanz - Zukunft
  • Christoph Lanz - Vergangenheit
  • Franz Stepanek - Reich an Vitamin C
  • Gerald Töppel - Venceremos - wir werden siegen
  • Gerald Töppel - Viktory - Sieg durch Bildung
  • Heinz-H. Pifrément - Wer zählt die Tropfen
  • Heinz-H. Pifrément - Krakau
  • Heinz-H. Pifrément - Warnemünde
  • Klaus-D. Purps - Zehn Buchstaben - ein Wort
  • Klaus-D. Purps - Von Kopf bis Fuß
  • Manfred Polenzky - Gespensterwald
  • Manfred Polenzky - Feierabend
  • Norbert Thürkow - Wasserturm Gnoien
  • Norbert Thürkow - Die vier Bögen
  • Rainer Lehmann - Licht des Lebens
  • Rainer Lehmann - Vom Leben gezeichnet
  • Rolf Beese - Nacht der Kulturen
  • Rolf Beese - Steintor
  • Silke Dankert - Stranddusche
  • Silke Dankert - Durchblick

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 600. Jubiläum der Gründung der Universität Rostock, wurden wir von der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität gefragt, ob wir dort eine Ausstellung mit Fotos aus der Fakultät ausrichten können. Dieser Bitte sind wir natürlich gerne nachgekommen. Wir hatten in den vergangenen Jahren in Vorbereitung auf das Jubiläum der Universität bereits Fotoexkursionen in verschiedene Bereiche der Universität unternommen, so dass bereits einiges an Material vorhanden war Zusätzlich besuchten wir noch die Glasbläserei des Institutes für Chemie sowie das Institut selber. Außerdem gab es einen Besuch des Institutes für Physik und des Institutes für Mathematik.

 

 

  • Köhn - Loki Schmidt im botanischen Garten
  • Thürkow - Glasbläser
  • Römer - Zoologie 02
  • Römer - Zoologie 01
  • Römer - Physik_06
  • Römer - Physik_05
  • Römer - Physik_04
  • Römer - Physik_03
  • Römer - Physik_02
  • Römer - Physik 01
  • Römer - Glasbläser
  • Römer - Botanischer Garten
  • Purps - Glasbläser Universität
  • Purps - Collage Chemie 1
  • Purps - Chemie
  • Purps - Briefmarke 600 Jahre Uni Rostock Kopie 3 klein
  • Polenzky - Physik 2
  • Polenzky - Physik 1
  • Polenzky - Glasbläser 2
  • Polenzky - Glasbläser 1
  • Polenzky - Chemie
  • Lehmann - Physik_02
  • Lehmann - Physik_01
  • Lanz - Zoologie_04
  • Lanz - Zoologie 01
  • Lanz - Mathematik
  • Eschke - Schraubenlinie
  • Eschke - Glasbläser 02
  • Eschke - Geo_Kugel
  • Eschke - Cemie - Der Versuch
  • Eschke - Bei den Glasbläsern
  • Beese - Glasbläser 02
  • Beese - Glasbläser 01
  • Beese - Bot.Garten-Lorbeerrose
  • Beese - Bot.Garten-Karde
  • Beese - Bot.Garten-jap.Kirsche
  • Becker - Chemie 03
  • Becker - Chemie 02
  • Becker - Chemie 01

Die Jahre 2018 und 2019 waren geprägt und bestimmt durch die Jubiläen der Stadt (800 Jahre) und der Universität (600 Jahre).

Rostock erhielt am 24. Juni 1218 das Lübische Stadtrecht bestätigt. Neun Jahre später wurde die Stadt zum Zentrum der bis 1327 bestehenden Herrschaft Rostock. Als ab 1283 wendisches Mitglied der Hanse blühte die Stadt durch den Freihandel auf. Aus jener Zeit sind wertvolle Werke der Backsteingotik erhalten. Viele weitere Baudenkmale in Rostock zeugen von der geschichtlichen Entwicklung der Stadt. Durch den Niedergang der Hanse, den Dreißigjährigen Krieg und den Großen Stadtbrand von 1677 wurde Rostock zurückgeworfen und die Einwohnerzahl verringerte sich auf ein Drittel, wovon sich die Stadt erst mit der Industrialisierung im 19. Jahrhundert vollständig erholen konnte. Rostock gehörte bis 1918 zum Großherzogtum und dann zum Freistaat Mecklenburg-Schwerin. Mit der Gründung der Flugzeugwerke Arado 1921 und Heinkel 1922 wurde Rostock ein bedeutender deutscher Technologiestandort, was die Stadt in den 1940er Jahren zu einem Ziel des Luftkriegs im Zweiten Weltkrieg machte. In der DDR-Zeit war Rostock von 1952 bis 1990 DDR-Bezirksstadt und wurde systematisch durch neue Stadtgebiete erweitert, bis es auf über 250.000 Einwohner anwuchs. In dieser Zeit dominierte die maritime Wirtschaft. Seitdem hat sich die Rostocker Wirtschaft erheblich verändert und die 1991 begründete Hanse Sail in Rostock zu einer der großen maritimen Veranstaltungen im Ostseeraum entwickelt.

Die Universität wurde 1419 von den Herzögen Johann IV. und Albrecht V. von Mecklenburg und dem Rat der Hansestadt Rostock als erste Universität im Norden des Heiligen Römischen Reiches und dem gesamten Ostseeraum gegründet. Der eindeutige Initiator der Gründung ist durch fehlende Quellen wissenschaftlich umstritten. Fest steht aber, dass sie zum großen Teil durch die Bürger der Hansestadt Rostock finanziert wurde. Die feierliche Eröffnung der Universitas Rostochiensis war am 12. November 1419 unter ihrem Kanzler Bischof Heinrich III. von Wangelin, der auch den ersten Rektor Petrus Stenbeke bestellte. Erst nachdem der Papst Eugen IV. im Jahre 1432 der Errichtung einer theologischen Fakultät zustimmte waren die vier Traditionsfakultäten für ein „Studium generale“ vollständig. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Universität am 24. Februar 1946 wiedereröffnet. Bis Juli 1963 hatte die Hochschule auch eine Arbeiter-und-Bauern-Fakultät „Ernst Thälmann“. 1976 wurde die Universität Rostock „Universitas Rostochiensis“ in „Wilhelm-Pieck-Universität“ umbenannt. 1990 wurde die Rückbenennung vorgenommen.

Dem konnte sich auch der Colorklub nicht verschließen, und so wurde eine Ausstellung zum Doppeljubiläum konzipiert, die ab dem Spätsommer 2019 in der Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie und ab dem 01. Oktober 2019 im Kröpeliner Tor zu sehen war (ist).

 

  

  • Walden - Warnemünde 3
  • Walden - Warnemünde 2
  • Walden - Warnemünde 1
  • Töppel - Winter 2010
  • Töppel - Letzter Stapellauf auf der Warnowwerft 1995
  • Töppel - Am Vögenteich 2005
  • Stepanek_ Für immer verloren-Industriedenkmal Heinkelwand 3
  • Stepanek_ Für immer verloren-Industriedenkmal Heinkelwand 2
  • Stepanek_ Für immer verloren-Industriedenkmal Heinkelwand 1
  • Römer - Promotionsverteidigung an der Universität Rostock
  • Römer - Neuer Markt 1954
  • Römer - In der Kröpi
  • Purps - Prof. Dr. Scharek
  • Purps - Historische Ansichtskarten
  • Purps - Fiktiver Briefmarkenblock
  • Purps - Ausstellungsposter
  • Polenzky - Unsere Verbindung nach Dänemark
  • Polenzky - So baute man auf der Warnowwerft
  • Polenzky - Abends an der Warnow
  • Pifrement-Ständehaus
  • Pifrement-Sankt Petri am Abend
  • Pifrement-Bronzerelief Rostock
  • Meyer-Matz-Röde Orm
  • Meyer-Matz-Petri gebrochen
  • Lund - Stadthafen
  • Lund - Erinnerung
  • Lund - Das neue Wohnen
  • Lehmann _ oben, unten
  • Lehmann _ Campus Ulmenstraße
  • Lehmann _ Bewegung
  • Lanz - Zwischen Nacht und Morgen
  • Lanz-Kurz vor dem (Sonnen-)Untergang
  • Lanz-Am Gehlsdorfer Ufer
  • Köhn - Petrikirche-2010
  • Köhn - Metis
  • Eschke-Rostock
  • Eschke-Langer-Heinrich
  • Eschke-Hanse-Sail
  • Büttner - Gewitter direkt am Alten Strom
  • Büttner - Die Undine 1912
  • Büttner - Das Feuerschiff der Hansesail
  • Beese-Lichtwoche-2018
  • Beese-Feierliche Immatrikulation-2017
  • Beese-Aula - Universität
  • Becker - Warnowblick
  • Becker - Orkan b

Ab dem 03. Juli 2018 hatte der ColorClub Rostock die Gelegenheit im Verwaltungsgebäude des Steinkohlenkraftwerkes in Rostock einige seiner Arbeiten zu zeigen. Da die vorhandenen Rahmen verwendet werden mussten (nicht nur, aber auch, weil unsere Rahmen für die vorhandenen Wandflächen zu klein sind) ergab sich die Möglichkeit, mehrere Bilder ineinem Rahmen zu eher "programmatischen" Arbeiten zusammenzustellen. Auch wenn der Eindruck hier auf der Website nicht so sein kann, wie in dem großen Gebäude, haben wir die Bilder in der Form, wie sie im Kraftwerk hingen zusammengefasst. So kann sich der Betrachter ein Bild von der beabsichtigten Programmatik machen und selbst entscheiden, ob sie auch gelungen ist.


 

  • Silke Dankert - Meine vier Jahreszeiten
  • Rolf Beese - Winter an Rügens Kreideküste
  • Rainer Lehmann - Jugend
  • Michael Walden - Alltag anders
  • Michael Walden - Alltag Anders (2)
  • Lothar Eschke - Rostock
  • Klaus-Dieter Purps - Oben geblieben ist noch keiner
  • Klaus-Dieter Purps - Motocross am Echoberg Tessin
  • Günther Römer - Partnersuche
  • Günther Römer - Kröpeliner Straße im Jahre 1960
  • Gerald Töppel - Jana
  • Franz Stepanek - Kuhschelle
  • Franz Stepanek - Holzmalerei
  • Christoph Lanz - Der lange Weg zum Licht
  • Christoph Lanz - Alien

Anfang März wurde der Colorclub Rostock vom Capital City Camera Club in Raleigh (der Hauptstadt des US-Bundesstaates North Carolina) gefragt, ob Interesse und Bereitschaft bestünde, an einem Fotowettbewerb unter Partnerstädten teilzunehmen. Der CCCC hatte schon im vorigen Jahr einen sehr erfolgreichen Wettbewerb mit der Brooklands Photographic Society in Kingston Upon Hull in England sowie einem weiteren (ungenannten) Phtoclub in den Niederlanden. Weil Rostock eine Partnerstadt von Raleigh ist, war es für den Colorclub Rostock eine Ehrensache, im 800sten Jahr der Stadt Rostock an diesem Wettbewerb teilzunehmen. Der Zeitplan war sehr eng, weil die Fotos schon zum Ende April in Raleigh sein sollten. Außerdem gab es eine weitere Hürde: jeder Club beteiligt sich mit 20 Bildern von 20 Fotografen an dem Wettbewerb. Der Colorclub Rostock hat aber zur Zeit nur 17 Mitglieder. Wir konnten uns aber mit dem CCCC einigen, dass 3 Rostocker Fotografen sich mit zwei Bildern beteiligen können. Der entscheidende Clubabend in Raleigh fand am 04.06.2018 statt. Alle vorgelegten 60 Bilder wurden von dem renommierten Fotografen John Stanton - Mitglied der American Society of Photographers und des British Institute of Photography - bewertet und die erreichten Bewertungspunkte (zwischen 10 und 20 für ein Bild) für die teilnehmenden Fotoclubs addiert. Es gibt also keine eindeutigen Siegerbilder sondern nur unterschiedlich gute Fotoclubs. Das Endergebnis sieht die drei Clubs nahe beieinander: Brooklands 312 Punkte, Raleigh 337 Punkte und Rostock 297 Punkte.

Alle gezeigten Bilder sind Eigentum der jeweiligen Autoren und dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der Autoren verwendet werden. All images © 2019 by the photographers. All Rights Reserved.


At the beginning of March, the Colorclub Rostock was asked by the Capital City Camera Club in Raleigh (the capital of the US state of North Carolina) whether they were interested and willing to take part in a photo competition among twin cities. Last year the CCCC already had a very successful competition with the Brooklands Photographic Society in Kingston Upon Hull in England and another (unnamed) Phtoclub in the Netherlands. Since Rostock is a twin city of Raleigh, it was a matter of honour for the Colorclub Rostock to take part in this competition in the 800th year of the city of Rostock. The schedule was very tight, because the photos should be in Raleigh by the end of April. There was also another hurdle: each club took 20 photos from 20 photographers. The Colorclub Rostock has only 17 members at the moment. But we could agree with the CCCC that 3 Rostock photographers can participate with two pictures. The decisive club evening in Raleigh took place on 04.06.2018. All 60 submitted pictures were evaluated by the renowned photographer John Stanton - member of the American Society of Photographers and the British Institute of Photography - and the achieved evaluation points (between 10 and 20 for one picture) were added for the participating photo clubs. So there are no clear winners but only photo clubs of different quality. The final result shows the three clubs close together: Brooklands 312 points, Raleigh 337 points and Rostock 297 points.

All shown pictures are property of the respective authors and may be used only after previous written agreement of the authors. All images © 2019 by the photographers. All Rights Reserved.


 

  • 25 Fran DeRespinis - Raleigh
  • 07 Lynne Necrason - Raleigh
  • Beschreibung:

    Score: 18 Points

  • 60 Mike Guin - Raleigh
  • Beschreibung:

    Score: 19 Points

  • 59 Gerald Töppel - Rostock
  • Beschreibung:

    Score: 12 Points

  • 58 John Worsley - Brooklands
  • Beschreibung:

    Score: 12 Points

  • 57 Bob Starkenburg - Raleigh
  • Beschreibung:

    Score: 12 Points

  • 56 Laurie Wilson - Brooklands
  • Beschreibung:

    Score: 16 Points

  • 55 Sandra Blake - Raleigh
  • Beschreibung:

    Score: 17 Points

  • 54 Nye Whittaker - Brooklands
  • Beschreibung:

    Score: 18 Points

  • 53 Michael Walden - Rostock
  • Beschreibung:

    Score: 15 Points

  • 52 Mike Walters - Brooklands
  • Beschreibung:

    Score: 15 Points

  • 51 Jean Poston - Raleigh
  • Beschreibung:

    Score: 17 Points

  • 50 Ray Wallis - Brooklands
  • Beschreibung:

    Score: 16 Points

  • 49 Tom Pace - Raleigh
  • Beschreibung:

    Score: 18 Points

  • 48 Jim Trull - Raleigh
  • Beschreibung:

    Score: 17 Points

  • 47 Gerald Töppel - Rostock
  • Beschreibung:

    Score: 17 Points

  • 46 Franz Stepanek - Rostock
  • Beschreibung:

    Score: 12 Points

  • 45 Dave Walker - Brooklands
  • Beschreibung:

    Score: 18 Points

  • 44 Roy Thackeray - Brooklands
  • Beschreibung:

    Score: 20 Points

  • 43 Günther Römer - Rostock
  • Beschreibung:

    Score: 14 Points

  • 42 Ray Smith - Brooklands
  • Beschreibung:

    Score: 17 Points

  • 41 Angela Holloway - Raleigh
  • Beschreibung:

    Score: 10 Points

  • 40 Steve Jahn - Raleigh
  • Beschreibung:

    Score: 19 Points

  • 39 Irene Smith - Brooklands
  • Beschreibung:

    Score: 18 Points

  • 38 Klaus-Dieter Purps - Rostock
  • Beschreibung:

    Score: 11 Points

  • 37 Angelika Mayer-Matz - Rostock
  • Beschreibung:

    Score: 16 Points

  • 36 Dave Robinson - Brooklands
  • Beschreibung:

    Score: 18 Points

  • 35 Heinz-Herrmann Pifrement - Rostock
  • Beschreibung:

    Score: 17 Points

  • 34 Peter Richardson - Brooklands
  • Beschreibung:

    Score: 18 Points

  • 33 Brenda Wynne - Raleigh
  • Beschreibung:

    Score: 12 Points

  • 32 Stephan Herzog - Raleigh
  • Beschreibung:

    Score: 19 Points

  • 31 Angelika Meyer-Matz - Rostock
  • Beschreibung:

    Score: 11 Points

  • 30 Norbert Lund - Rostock
  • Beschreibung:

    Score: 15 Points

  • 29 Colin Purdy - Brooklands
  • Beschreibung:

    Score: 11 Points

  • 28 Dawn Willis - Raleigh
  • Beschreibung:

    Score: 20 Points

  • 27 Wolfgang Lork - Rostock
  • Beschreibung:

    Score: 19 Points

  • 26 Martin Parkinson - Brooklands
  • Beschreibung:

    Score: 16 Points

  • 24 Rainer Lehmann - Rostock
  • Beschreibung:

    Score: 15 Points

  • 23 Frank Clemmensen - Raleigh
  • Beschreibung:

    Score: 13 Points

  • 22 Lisa Miller - Brooklands
  • Beschreibung:

    Score: 16 Points

  • 21 Hans-Jürgen Gottschalk - Rostock
  • Beschreibung:

    Score: 18 Points

  • 20 Mike Meadley - Brooklands
  • Beschreibung:

    Score: 18 Points

  • 19 Christoph Lanz - Rostock
  • Beschreibung:

    Score: 20 Points

  • 18 Dorothee Köhn - Rostock
  • Beschreibung:

    Score: 11 Points

  • 17 William Blaine - Raleigh
  • Beschreibung:

    Score: 20 Points

  • 16 Colin Hill - Brooklands
  • Beschreibung:

    Score: 11 Points

  • 15 Jo Bolton - Raleigh
  • Beschreibung:

    Score: 19 Points

  • 14 Hans-Jürgen Gottschalk - Rostock
  • Beschreibung:

    Score: 14 Points

  • 13 Drew Trenholm - Raleigh
  • Beschreibung:

    Score: 19 Points

  • 12 Peter Carter - Brooklands
  • Beschreibung:

    Score: 18 Points

  • 11 Michele Alias - Raleigh
  • Beschreibung:

    Score: 16 Points

  • 10 Lothar Eschke - Rostock
  • Beschreibung:

    Score: 17 Points

  • 09 Silke Dankert - Rostock
  • Beschreibung:

    Score: 16 Points

  • 08 Alan Clark - Raleigh
  • Beschreibung:

    Score: 19 Points

  • 06 Sylvia Bentley - Brooklands
  • Beschreibung:

    Score: 14 Points

  • 05 Rolf Beese - Rostock
  • Beschreibung:

    Score: 11 Points

  • 04 David Strevel - Raleigh
  • Beschreibung:

    Score: 17 Points

  • 03 Axel Becker - Rostock
  • Beschreibung:

    Score: 16 Points

  • 02 Richard Bentley - Brooklands
  • Beschreibung:

    Score: 12 Points

  • 01 Denise Beel - Brooklands
  • Beschreibung:

    Score: 10 Points

Freuen sie sich, die hier zu sehenden Bilder, sind in unserer Fotoausstellung 2016 "Menschen bei der Arbeit" Ausstellungsort: Kröpeliner Tor - anzusehen.

                                                   

 

  • Nichts für empfindliche Füße
  • Flamme und Glaskunst
  • Und das Fernsehen ist immer dabei
  • Rotglut
  • Inspektion
  • Gewehr bei Fuß
  • Im Leitstand in der Zuckerfabrik
  • Am Ofen
  • Alles muss sauber sein
  • Warum schaut er nach oben
  • Durchsicht
  • Straßenbahngleisbau
  • Nürnberger Würstchen
  • Auf der Tonne
  • Rübenschwemmer
  • Fischer Düwel
  • Marokkanische Gerber
  • Power Napping
  • MAG-Schweißer
  • Arbeit im Schneeregen
  • Fladenbäcker
  • Tüften Bauer
  • Kindergärtnerinnen
  • Fingerspitzengefühl
  • Rhythmus und Leidenschaft
  • Porträt in Rom
  • Vietnamesische Schmiede
  • In der Alugießerei
  • Schmierung einer Harzer Dampfllok
  • Barbier von Delhi
  • In der Ziegelei
  • Schichtarbeiter
  • Glas-Werkstatt
  • Boxenstopp
  • Abfischen in Hütten
  • Schmiedemeister
  • Zigarrendreherin
  • Arbeit im Duett

 

Rostocker Details

Kennen Sie Rostock? Haben Sie sich schon einmal auf die Suche nach den Detail in unsere Stadt begeben? Noch nicht? Dann lassen Sie uns gemeinsam auf die Suche nach den Rostocker Details gehen.

Wir, der Colorclub Rostock, möchten Sie in unser Fotoausstellung mit auf Entdeckungsreise nehmen und mit Ihnen gemeinsam unsere Rostocker Details entdecken. Das sind beispielsweise die jubelnden Fans des FC Hansa, die Graffiti an dem Trafohaus oder die Große Bibliothek der Universität Rostock. Wie wäre es mit einer interessanten Spiegelung am Universitätsplatz? Historisches und geschichtliches in unserer Stadt. Wussten Sie, das Tycho Brahe hier an der Universität studiert hat? Oder das Kerkhoffhaus, es wurde bereits 1470 durch den Rostocker Ratsherrn Bartolt Kerkhoff errichtet. Auch die Petrikirche soll hier nicht unerwähnt bleiben, sie ist die älteste und mit 117,0 m die höchste der ehemals vier Stadtkirchen der ehrwürdigen Hansestadt Rostock. Was wäre Warnemünde ohne seinen Leuchtturm, den alten Strom und das Hotel Neptun? Ach ja nicht zu vergessen die vielen Schiffe in unserer schönen Hansestadt. Wir lieben unsere Stadt und möchten Ihnen einen kleinen Einblick in unsere Heimatstadt Rostock geben.

Der Colorclub Rostock, bereits 1971 gegründet, zählt heute 16 aktive Hobbyfotografen/innen aus der Hansestadt, die sich einmal im Monat treffen und auf Grundlage eines Arbeitsplanes über Fotografien zu unterschiedlichen Themen diskutieren. In jedem Jahr führen die Clubmitglieder, wozu sowohl Berufstätige wie Techniker, Elektriker, Ärzte, Selbstständige und Beamte als auch Ruheständler zählen, eine gemeinsame Fotoexkursion durch.

Bereits seit Jahren gestaltet der Colorclub Rostock thematische Fotoausstellungen vor allem in der Region Rostock. In diesem Jahr haben wir uns für das Thema "Rostocker Details" entschieden.

  • Universitätsbibliothek 1
  • Universitätsbibliothek 2
  • Alter Strom 2
  • Alter Strom 1
  • Sie gibt es noch
  • Sie gab es mal
  • Ostseeidyll
  • Gorch Fock
  • Mitglieder Colorclub Rostock
  • Plattenbau
  • Komponistenviertel
  • Spatzen
  • Silhouette
  • Petribleiche mit Greif
  • Bei der Nikolaikirche
  • Leuchtturm
  • Hotel Neptun
  • Hauptbahnhof
  • Hansafans
  • Stolperstein
  • Interieur Städtisches Gymnasium
  • Hafeneinfahrt
  • Friedenseiche Lichtenhagen
  • Vordach Deutsche Med
  • Treppe
  • Modern
  • Hafenterasse
  • vor dem Bug
  • Ruhe sanft
  • Hochstapelei
  • Hansa foever
  • Giebelhaus Ecke Breite Straße
  • Bei der Marienkirche
  • An der Marienkirche
  • Undine 105 Jahre alt. Wann fährt sie wieder?
  • Concordia seit 1973 liebevoll restauriert
  • Alles sauber?
  • Traditionsschiff
  • Stille im Stadthafen
  • Spiegelung
  • Große afrikanische Reise
  • Standesamt
  • Sporthaus Balgé
  • Marienkirche Deckengewölbe
  • Astronom Tycho Brahe

 

 

 

Seite 1 von 2